zu FacebookImpressum

Erfolgreicher UNICEF-Sponsorenlauf

UNICEF 2016 Sponsorenlauf bringt Spenden in Höhe von 4739,94 Euro 

Am 10. Juni war es wieder soweit; nach drei Jahren Pause fand der Sponsorenlauf unter dem Motto „Wir laufen für UNICEF“ – unter optimalen sommerlichen Wetterbedingungen – in der Bank‘schen Kuhle statt. Bestand die Schule im Jahr 2013 lediglich aus einer Grundschule, konnten in diesem Jahr die Kinder mit der Verstärkung der neuen Gemeinschaftsschule antreten. So hatten viele Teilnehmer des ersten Laufes die Gelegenheit jetzt wieder für die gute Sache anzutreten.

Die Kinder hatten im Vorfeld eine Sponsorenkarte erhalten, mit der es hieß möglichst viele Unterstützer zu finden, die pro gelaufene Runde einen Betrag spendeten. Es waren maximal 20 Runden möglich, die die Kinder in einer Zeit von bis zu 1,5 h laufen konnten.
Vorgabe war die Runden durchzulaufen, spazieren gehen war nicht erlaubt und wurde mit Herausnahme aus dem Wettkampf geahndet.

Einige Eltern wurden zu Streckenposten und Rundenschreibern ernannt um sicher zu stellen, dass alle auf dem rechten Weg blieben und keiner die Abkürzung über das Grün nahm,  sodass wir mit Sicherheit sagen können, dass alle Rundenwertungen korrekt zu Stande gekommen sind.

Die Schüler waren begeistert angetreten – hatten im Vorfeld im Sportunterricht bereits in den letzten Wochen auf diesen Wettkampf hin trainiert und fieberten dem Tag entgegen. Nach dem zeitversetzten Start (die Älteren starteten zuerst) legten sie auch gleich ein zügiges Tempo vor. Müde gewordenen Läufer wurden von der Sportlehrerin Frau Rödiger unterstützt, die mit den Kindern so etliche Runden mit musikalischer Unterstützung mitlief.

Die Läufer auf der Tribüne vor dem Sportler-Eid

UNICEF-Lauf der FGS

Musikalische Unterstützung durch die Sportlehrerin

Marathonnachwuchs lief 48 Runden

Die Kinder wuchsen über sich hinaus – nicht wenige von ihnen schafften sogar die ganzen 20 Runden. Einige liefen vor Begeisterung darüber hinaus sogar weitere Runden und zwei Lauftalente wurden einfach nicht müde und liefen aus Spaß immer weiter, erst der Time-Out nach 90 Minuten holte sie von der Bahn – man zählte 48 Runden! Nach dem Lauf und einer ersten Stärkung mit Müsliriegeln ging es dann zurück zum Schulgelände mit dem wohlverdienten Schulfest und zum Sturm aufs Büffet.

XXL-Schach in Aktion

Die Spenden der Sponsoren in der Höhe von 4739,94 Euro wurden zu 50 Prozent (2.369,97EUR) an UNICEF für die Aktion „Sauberes Trinkwasser für Kinder“ überwiesen. Die andere Hälfte der Spendengelder wurde zum Teil bereits in neue Spielgeräte für den Schulhof - zum Beispiel ein XXL Schach - gesteckt. Nach dem Umzug in den Neubau werden wir sicherlich noch weiteren Gelder für die Ausstattung des neuen Schulhofs bereitstellen.

Wir danken allen Beteiligten und Sponsoren und natürlich den Läufern für diese großartige Aktion und Spendenbereitschaft. Vielen Dank geht auch an alle Eltern die sich an der Organisation, dem Auf- und Abbau, sowie der Zubereitung der Speisen des Sommerfestes beteiligt haben und natürlich den Lehrern und Betreuern der Schule ohne die diese Veranstaltung nicht möglich gewesen wäre.

©2013 Mit Hand und Herz e.V.