zu FacebookImpressum

Eulenfest am 21.9.2013

Beim Eulenfest, Quickborns größtem Stadtfest, durfte die Johanniter-Schule mit Ihrem Schulverein natürlich nicht fehlen.

Eingerahmt durch weitere attraktive Stände der Johanniter, wie z.B. der beliebten Hüpfburg waren wir auf dem Gelände des Freibads zu finden.

 

Die Ortsgruppe der Johanniter unterstützte uns tatkräftig und wir sie, alle Pavillons ordnungsgemäß aufzubauen. Vielen Dank für die Bänke, Tische und den Pavillon. Das hat echt prima funktioniert und wir haben viel über Zeltbau gelernt. Dann kamen schon bald die ersten Besucher. Zum Glück waren auch die Lehrer mit vor Ort, so dass sie uns Eltern erst einmal den Umgang mit den ausgestellten Montessori-Materialien erklären konnten. Wir hatten z.B. das Kleine Multiplikationsbrett und den großen Rechenrahmen dabei. Ein Kommentar eines Jungen, der gleich diese Mathematik-Materialien ausprobierte, bestätigte wieder, wie toll die Montessori-Pädagogik doch ist. Denn er sagte: „Hiermit macht das Rechnen ja viel mehr Spaß.“ Und so soll es sein, Schule soll Spaß machen. Und dass es unseren Kindern jeden Tag in der Johanniter-Schule Spaß macht, das haben wir gern auf dem Eulenfest erzählt.

 

Wir danken allen Kuchenspendern, denn der gesamte  Erlös vom Kuchenverkauf im Standbereich der Johanniter, geht in unsere Vereinskasse. Es sind dabei stolze 300 Euro zusammengekommen. Ein besonderer Dank geht da natürlich an die fleißigen Damen vom Kuchenverkaufsstand.

 

Wir freuen uns schon auf das nächste Eulenfest!

©2013 Mit Hand und Herz e.V.